Darmstadt: Politisches Graffiti hinterlassen

Unbekannte Täter haben in der Nacht vom 13. auf den 14. Juli mehrere Graffiti an der Fassade des Hauses der Darmstädter Burschenschaft Germania hinterlassen. Sie brachten den Text „Almans raus“ sowie das Symbol „Hammer und Sichel“ an.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Burschenschaft, Darmstadt | Kommentar hinterlassen

Salzburg: Aufkleber mit Rasierklingen versehen

Unbekannte Täter haben vor ca. einer Woche bei mehreren Salzburger Studentenverbindungen Aufkleber angebracht. Dies allein wäre noch nicht berichtenswert, allerdings fanden sich hinter den Aufklebern Rasierklingen. Die Täter beabsichtigten damit offenbar, Personen zu verletzen welche diese Aufkleber mit den Fingernägeln abkratzen. Es wurde Anzeige wegen gefährlicher Drohung als auch versuchter Körperverletzung erstattet.

Das Portall exxpress.at berichtete.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Körperverletzung, (Versuchte) Sachbeschädigung, Burschenschaft, Salzburg | Kommentar hinterlassen

Göttingen: Farbanschlag auf Verbindungshaus

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht das Haus der Burschenschaft Holzminda Göttingen mit Farbkugeln beworfen und dabei die Fassade des Hauses beschmutzt. Außerdem wurde vor dem Haus Sperrmüll abgeladen.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Burschenschaft, Göttingen | Kommentar hinterlassen

Graz: Verbindung innerhalb einer Woche erneut attackiert

Nach einem bereits dokumentierten Vorfall vor einer Woche wurde die pennal conservative Burschenschaft Arminia Graz erneut Ziel eines mutmaßlich politischen motivierten Angriffs. Die Täter brachten dabei weitere Graffiti an der Hauswand an, darunter die kruden Texte „Vandal(ist)*innen“, „FCK NZS“ und „Macker Boxen“.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Österreichischer Pennäler Ring, Graz | Kommentar hinterlassen

Graz: Zweiter Farbbeutelanschlag in derselben Nacht

Wie uns berichtet wurde, gab es zusätzlich zu dem bereits dokumentierten Vorfall einen weiteren Farbbeutelanschlag auf eine Grazer Verbindung. Die unbekannten Täter bewarfen das Haus der pennal conservativen Burschenschaft Armina Graz wurde mit roten Farbbeuteln. Außerdem brachten sie diverse Graffiti an, unter anderem den Text „Zona Antifa 161“.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Österreichischer Pennäler Ring, Graz | 1 Kommentar

Graz: Farbbeutelanschlag auf Burschenschaftshaus

In der vergangenen Nacht haben unbekannte Täter auf das Haus der akademischen Burschenschaft Allemannia Graz einen Farbbeutelanschlag verübt. Dabei entstand an der denkmalgeschützten Fassade ein Schaden, dessen Höhe im fünfstelligen Bereich beziffert wird. Die örtliche Polizei geht von einer politischen motivierten Straftat aus.

Im Vorfeld dieses Angriffs wurden bei mehreren Grazer Studentenverbindungen Texte wie „Achtung! Toxischer Patriotismus in deiner Nähe!“ angebracht.

Es berichtete die Kleine Zeitung sowie die Tagesstimme.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Deutsche Burschenschaft, Graz | 2 Kommentare

Bamberg: Politische Schmähungen gesprüht

Unbekannte Täter haben das Haus der Burschenschaft Alemannia Bamberg am 18. Mai mit politischen Botschaften beschmiert. Sie brachten krude Parolen wie „BURSCHIS IHR SEID WACK“, „DEUTSCHLANDS BRAUNER FLECK“ sowie Anarchistensymbole an.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Bamberg, Burschenschaft | 1 Kommentar

Hannover: Farbbeutelanschlag gefilmt

In der Nacht vom 30. April auf den 01. Mai haben unbekannte Täter das Haus der Hannoverschen Burschenschaft Arminia mit Farbbeuteln beworfen. Nach Angaben der Burschenschaft wurden die drei Täter dabei von einer Videokamera gefilmt. Der Vorfall wurde zur Anzeige gebracht.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Allgemeine Deutsche Burschenschaft, Hannover | Kommentar hinterlassen

Münster: Politische Schmähungen gesprüht

In der Nacht vom 14. April haben unbekannte Täter das Haus des Münsterschen Wingolf mit Graffiti besprüht. Sie brachten die Schmähung „Nazi Schweine verpisst euch“ an.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Münster, Wingolfsbund | Kommentar hinterlassen

Marburg: Erneuter Brandanschlag auf Fahrzeuge

Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochende in der Nacht vom 10. auf den 11. April einen Brandanschlag verübt. Die Täter setzten dabei zwei Autos in Brand, die vollständig ausbrannten, während ein drittes Fahrzeug schwer beschädigt wurde. Die Autos wurden vor dem Haus der Marburger Burschenschaft Rheinfranken geparkt, an derselben Stelle gab es bereits früher mutmaßlich politisch motivierte Brandanschläge.

Die Junge Freiheit berichtet über den Vorfall, ebenso die Marburger Polizei.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Brandstiftung, Deutsche Burschenschaft, Marburg | Kommentar hinterlassen