Archiv der Kategorie: Verleumdung

Aachen: Blockadeaufruf gegen Podiumsdiskussion

Unbekannte Personen unter dem Pseudonym „Einige Antifaschist_innen aus Aachen“ haben in dem Internetportal Indymedia einen Aufruf zur Blockade einer Podiumsdiskussion veröffentlicht. Die Studentenverbindung VDSt Aachen-Breslau hat diese Veranstaltung organisiert, welche in einem Hörsaal der Universität stattfinden wird. Wir dokumentieren den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachen, Aktionsaufruf, Verein Deutscher Studenten, Verleumdung | Kommentar hinterlassen

Wien: Drohbriefe und Vandalismus

Am Mittwoch, den 20.07.2016, hat ein Mitglied der Verbindung Nordgau Wien am Vormittag gegen 09:00 Uhr vor der Tür des Verbindungshausrs mehrere Blatt Papier mit der Aufschrift „Nordgau = Faschismus“ aufgefunden. Es waren insgesamt vier Drohbriefe (siehe Foto), welche auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Österreichischer Cartellverband, Gewaltverherrlichung, Verleumdung, Wien | Kommentar hinterlassen

Erneute Kampagne gegen einen Lehrer

Wie „Der Westen“ berichtet, ist ein Burschenschafter und Lehrer in Bad Laasphe derzeit Ziel von anonymen Anschuldigungen: Hat ein Lehrer am privaten Gymnasium Schloss Wittgenstein Schüler seines Abitur-Jahrgangs im März zu einer Feier in den Räumen der Marburger Burschenschaft Rheinfranken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsche Burschenschaft, Tendenziöser Journalismus, Verleumdung | Kommentar hinterlassen

Erneut Burschenschafter in Marburg „geoutet“

Nach einem Vorfall vom Mai 2014 wurde nun offenbar erneut ein Marburger Burschenschafter von unbekannten Personen öffentlich diffamiert. Unter dem Slogan „An der Uni und überall – Nazis angreifen!“ haben die Täter oder ihnen nahestehende Personen in dem Internetportal Indymedia … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsche Burschenschaft, Gewaltverherrlichung, Marburg, Stimmungsmache, Verleumdung | Kommentar hinterlassen

Leipzig: Unverhohlener Gewaltaufruf

Anonyme Personen haben auf mehreren Internetseiten – darunter unter der vielsagenden URL „fassadeeinschlagen“ – einen Aufruf zu Gewalt gegen Menschen, Unternehmen, staatliche Stellen und Organisationen aufgerufen. Begründet wird der Aufruf mit angeblicher Gewalt, die durch die genannten Ziele direkt oder indirekt gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionsaufruf, Deutsche Burschenschaft, Gewaltverherrlichung, Leipzig, Stimmungsmache, Verleumdung | Kommentar hinterlassen

USA: Angebliche Massenvergewaltigung entpuppt sich als Ente

Vor wenigen Tagen machte eine Meldung aus den USA Schlagzeile: Das Magazin Rolling Stone berichtete von einer Vergewaltigung einer Studentin an einer US-Universität durch Mitglieder einer „Burschenschaft“ (vgl. etwa ein Artikel beim Handelsblatt). Schon der Begriffsverwendung liegt ein Fehler zugrunde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Tendenziöser Journalismus, Verleumdung | Kommentar hinterlassen

Vandalismus und Schmähungen in Bonn

Unbekannte haben in der Nacht vom 2. auf den 3. September gegen 2:20 Uhr nachts einen Farbanschlag auf das Haus der Bonner Burschenschaft Germania verübt. Die Täter warfen mit roter Farbe gefüllte Glasflaschen gegen die Fassade und die Garage des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Bonn, Burschenschaft, Verleumdung | Kommentar hinterlassen