Monatsarchiv: April 2017

Bayreuth: Hauswand verunstaltet

Unbekannte Personen haben in dieser Woche das Haus der Burschenschaft Kurmark Brandenburg zu Bayreuth massiv mit Farbbeuteln und Graffiti verunstaltet. Neben einem Anarchistensymbol sprühten die Täter auch den linksextremen Spruch „Alerta!“ an die Fassade.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Bayreuth, Schwarzburgbund | Kommentar hinterlassen

Marburg: Politisches Graffito gesprüht

Die rückwärtige Außenfassade des Hauses der Turnerschaft Schaumburgia im CC in Marburg wurde am vergangenen Wochenende mit dem Spruch „!FCK NZS!“ („Fuck Nazis“) besprüht. Die genaue  Tatzeit ist nicht bekannt. Die Polizei wurde eingeschaltet.

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Coburger Convent, Marburg | Kommentar hinterlassen

Wien: Burschenschaftshaus großflächig beschmutzt

Die Presse berichtet über einen Farbanschlag auf das Haus der Wiener akademischen Burschenschaft Olympia durch unbekannte Täter.  Das Gebäude wurde in der Nacht auf Montag mit Farbbeuteln beworfen und mit Lackspray besprüht. Bei der Aktion wurden auch zwei Fahrzeuge beschädigt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Allgemeine Deutsche Burschenschaft, Wien | Kommentar hinterlassen