Gießen: Farbsprayattacke

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf den 28. Januar mit Sprühfarben das Haus des Corps Normannia Halle zu Gießen verunstaltet. Sie brachten Schmierereien und Parolen auf der Grundstücksmauer, einer Marmortafel und einem Schaukasten an. Darunter die Schriftzüge „FUCK RACISM“ sowie das Kürzel „161“ (für AFA – Antifaschistische Aktion).

Ergänzung (30.1.):

Im Polizeibericht wird der Vorfall erwähnt.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Gießen, Kösener Senioren-Convents-Verband veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s