Göttingen: Korporierte attackiert

Die Polizei Göttingen berichtet:

GÖTTINGEN (jk) – In einer Gaststätte in der Göttinger Innenstadt ist es Samstagnacht (16.07.22) gegen 01.00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Mitgliedern einer örtlichen Studentenverbindung und mehreren unbekannten Personen gekommen.

Nach Angaben der Männer wurden sie in dem Lokal unvermittelt von der Gruppe angepöbelt und aufgefordert, die Örtlichkeit wieder zu verlassen. Es entwickelte sich eine Diskussion, die darin mündete, dass sie von den Personen teilweise geschlagen und getreten wurden, dabei wurde einem der Angegriffenen die getragene Schärpe zerrissen.

Mit Eintreffen der alarmierten Polizei flüchteten die Angreifer in einen gegenüberliegenden, vornehmlich von Angehörigen der linken Szene bewohnten, Gebäudekomplex. Die Polizei geht angesichts der Gesamtumstände von einer politischen Motivation aus. Das Staatsschutzkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 0551/491-2115 entgegengenommen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119508/5278661

Mehrere Medien berichten: NDR, Göttinger Tageblatt, HNA

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Körperverletzung, (Versuchte) Sachbeschädigung, Göttingen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s