Tübingen: Farbbeutel gegen Burschenschaftshaus geworfen

Unbekannte Täter haben das Haus der Straßburger Burschenschaft Germania Tübingen am 16. Mai mit Farbbeuteln beworfen. Die mutmaßlichen Täter veröffentlichten in dem Szeneportal Indymedia ein krudes Bekennerschreiben.

wir haben der rechten burschenschaft straßburger germania in tübingen einen besuch abgestattet. dank einigen farbbeuteln hat ihre wand einige flecken bekommen. sie geben sich als normale studenten sind aber ein rechter sexistischer männerbund. sie umgeben sich gerne von afd und ibfans. burschen enttarnen und angreifen.

de.indymedia.org/node/190442
Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Burschenschaft, Tübingen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s