Graz: Zweiter Farbbeutelanschlag in derselben Nacht

Wie uns berichtet wurde, gab es zusätzlich zu dem bereits dokumentierten Vorfall einen weiteren Farbbeutelanschlag auf eine Grazer Verbindung. Die unbekannten Täter bewarfen das Haus der pennal conservativen Burschenschaft Armina Graz wurde mit roten Farbbeuteln. Außerdem brachten sie diverse Graffiti an, unter anderem den Text „Zona Antifa 161“.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Österreichischer Pennäler Ring, Graz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Graz: Zweiter Farbbeutelanschlag in derselben Nacht

  1. Pingback: Graz: Verbindung innerhalb einer Woche erneut attackiert | Initiative für Toleranz und Zivilengagement

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s