Innsbruck: Farbanschlag auf Sängerschaft

In der Nacht vom 08.03. auf den 09.03.2021 wurde das Haus der Universitätssängerschaft Skalden mit farbgefüllten Glasflaschen beworfen. Hierbei wurden neben der Fassade auch die geparkten Autos von Anwohnern beschädigt. Dieser Anschlag mutmaßlich in Zusammenhang mit weiteren in der Nacht verübten Anschlägen, unter anderem auf das Andreas Hofer-Denkmal am Berg Isel. Entsprechendes berichtet die Tiroler Tageszeitung.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Innsbruck veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Innsbruck: Farbanschlag auf Sängerschaft

  1. - schreibt:

    Weitere Fotos der Schäden:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s