Kassel: Farbanschlag mit Buttersäure

In der vergangenen Nacht wurde das Haus der Kasseler Burschenschaft Germania großflächig mit Farbe verunstaltet. Nach Angaben der Burschenschaft enthielt die Flüssigkeit auch Buttersäure.

Ergänzung (15.11.): Die Polizei berichtet:

Kassel-Wolfsanger: Unbekannte haben in der Nacht zum gestrigen Dienstag die Hausfassade eines von einer Studentenverbindung genutzten Gebäudes in der Wolfsangerstraße mit Bitumen beschmiert und zusätzlich für einen üblen Gestank, vermutlich durch Buttersäure, gesorgt. Die Täter hatten die schwarz-bräunliche Substanz zwischen 1:00 und 7:30 Uhr mit einem unbekannten Hilfsmittel großflächig auf die Frontseite des Hauses aufgebracht. Anschließend waren sie in unbekannte Richtung geflüchtet. Der Sachschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Aufgrund des nicht auszuschließenden politischen Motives der Sachbeschädigung ermittelt nun die Kriminalinspektion Staatsschutz des Polizeipräsidiums Nordhessen in diesem Fall. Die Ermittler suchen nach Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Polizei zu melden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4759983

Die mutmaßlichen Täter haben ein krudes Bekennerschreiben auf der Internetplattform Indymedia veröffentlicht:

in der nacht vom 9 auf den 10 november haben wir das haus der burschenschaft germania kassel in der wolfsangerstr 98 angegriffen.

wir leerten bitumen auf eingangstür und fassade. dazu schütteten wir buttersäure ins haus.

die burschenschaft germania kassel ist einer der relevanten faschistischen akteure in kassel. aktivenschaft und alte herren finden sich in neonaziszene und afd-stadtrat wieder. ihr haus in der wolfsangerstr. 98 dient als treffpunkt und veranstaltungort.

angesichts der aktuellen verhältnisse haben wir keine andere wahl als ihnen den kampf anzusagen.

ob wolfsanger nordstadt oder campus – wir kriegen euch.

tod dem faschismus!

de.indymedia.org/node/116217

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Deutsche Burschenschaft, Kassel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kassel: Farbanschlag mit Buttersäure

  1. . schreibt:

    Ein Bekennerschreiben wurde auf der Plattform „Indymedia“ veröffentlicht.

    https://de.indymedia.org/node/116217

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s