Kassel: Farbbeutel gegen Burschenschaft

Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende das Haus der Burschenschaft Germania Kassel mit Farbbeuteln beworfen.

HNA.de berichtet:

Die Fassade der Studentenverbindung Burschenschaft Germania ist von zwei unbekannten Tätern in der Nacht zum Sonntag gegen 1.45 Uhr durch Farbwürfe beschädigt worden.

Kassel – Mehrere mit Farbe gefüllte Beutel in orange, lila, türkis, weiß, weinrot und pink warfen die Unbekannten gegen die Wand sowie Fenster des Hauses in der Wolfsangerstraße/Ecke Rinnbornweg und richteten dadurch einen Sachschaden von rund 6000 Euro an, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Nachdem ein Anwohner die Täter angesprochen hatte, flüchteten sie unerkannt in Richtung Friedhof, wo sich ihre Spur verliert. Mehrere noch gefüllte Farbbeutel wurden von den komplett schwarz gekleideten Tätern, die beide ein schwarzes Basecap auf dem Kopf trugen, am Tatort zurückgelassen.

Weil ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden könne, werden die Ermittlungen von Beamten der Kriminalinspektion Staatsschutz geführt.

https://www.hna.de/kassel/wolfsanger-hasenhecke-ort248270/farbbeutel-gegen-burschenschaft-germania-in-kassel-geworfen-90029441.html
Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Kassel, Neue Deutsche Burschenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s