Wien: Zwei Verbindungshäuser beschmiert

Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter zwei Wiener Verbindungshäuser mit Graffiti beschmiert sowie Farbbeutel geworfen. Die Täter brachten die Schriftzüge „Nazis raus!“ und „Klahr Antifa“ an den Wänden an. Betroffen sind unter anderem die Wiener Akademische Burschenschaft Teutonia und die Wiener akademische Burschenschaft Moldavia.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Deutsche Burschenschaft, Wien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s