Gießen: Politische Schmierereien

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juni wurde das Haus der Gießener Burschenschaft Germania durch Unbekannte beschmiert. Hierzu wurde während des Festkommerses des Stiftungsfests an der Rückseite des Hauses mit schwarzem Schuhwichse ein A im Kreis – das sogenannte Anarchisten-Zeichen – angebracht. Bis dato konnten keine Täter  ermittelt werden.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Allgemeine Deutsche Burschenschaft, Gießen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s