Rostock: Mehrere Anschläge innerhalb kurzer Zeit

In den letzten Wochen kam es zu mehreren Akten des Vandalismus am Korporationshaus der Akademischen Landsmannschaft Baltia im Coburger Convent zu Rostock.

Es wurden diverse Gegenstände/Müll (Gurkengläser, Michpackung), Eier und eine Melone an die rückwärtige Fassade geworfen.

Alle Vorfälle wurden zur Anzeige gebracht. Die Verbindung nimmt an, dass es sich bei allen Vorgängen um den oder die selben Täter handelt.

Nacht vom 02.11.2018 auf den 03.11.2018 – Würfe diverser Eier, Gurkenstücke und Müll (Gurkengläser, Miclhpackungen) an die Fassade.

17.11 – 18.11 – Nacht auf den Volkstrauertag. Wurf einer Melone an die Fassade und ein Kellerfenster, äußere Verglasung zerstört.

21.11.2018 – halb drei nachts – Wurf eines Mülleimers samt Inhalt an die Fassade.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Coburger Convent, Rostock veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s