Bielefeld: Farbbeutel und Schmiereien

Die Burschenschaft Normannia-Nibelungen richtet jährlich die Bielefelder Ideenwerkstatt aus. Dieses Jahr wurde, wie bereits in den vergangenen Jahren, ein Farbanschlag auf das Haus der Normannia-Nibelungen verübt. Dieser Anschlag überrascht durch die Heftigkeit der Durchführung und die Aufteilung in zwei separate Angriffe. Am 22.11.2017 wurden mehrere Farbbeutel geworfen, doch am 23.11.2017 wurde die Fassade vollständig mit blauer Farbe beschmiert. Die Polizei leitete Ermittlungen gegen unbekannt ein und vermutet einen politischen Hintergrund.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Bielefeld, Deutsche Burschenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s