Göttingen: Geleerte Mülltonne abgebrannt 

Unbekannte Personen haben in der vergangenen Nacht eine Mülltonne vor dem Haus der Burschenschaft Holzminda Göttingen angezündet. Da die Restmülltonne bereits geleert war, mussten die Täter offenbar Brandbeschleuniger verwenden. Die Polizei ermittelt.

Ergänzung (30. April 2017): Dass es sich nicht um eine zufällige Tat etwa betrunkener Passanten handelt, wird bestätigt durch mehrere andere angezündete Mülltonnen in derselben und anderen Nächten der letzten Zeit. Nach unseren Informationen gehört zu den betroffenen Verbindungen auch die Turnerschaft Gottingo-Normannia im MK zu Göttingen (siehe Foto).

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Brandstiftung, Burschenschaft, Göttingen, Marburger Konvent veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s