Darmstadt: Graffiti an Hauswand

Unbekannte Personen haben an der Hauswand der Darmstädter Burschenschaft Germania am 24. März zwischen 22 und 24 Uhr ein Graffito hinterlassen. Sie sprühten den Text „Schweine fütternn (sic!) Schweine“ sowie mehrere Symbole.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Allgemeine Deutsche Burschenschaft, Darmstadt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s