Freiburg: Graffiti bei zwei Burschenschaften

Wie die Badische Zeitung berichtet, wurden die Burschenschaft Franconia und die Burschenschaft Teutonia in Freiburg Ziel von Graffiti-Vandalismus. Unbekannte Täter beschmierten Gehwege und Wände mit Texten wie „FCK NZS“, „Held“, „Nazis“, „Hate Racisms“ und „Make Love not War“. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt, die Polizei ermittelt.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Allgemeine Deutsche Burschenschaft, Freiburg im Breisgau, Neue Deutsche Burschenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s