Jena: Graffito an Hauswand angebracht

Unbekannte Personen haben in der Nacht vom 26. auf den 27. Januar an der Wand des Hauses der Landsmannschaft Rhenania Jena ein Graffito angebracht. Die Täter sprühten den Text „no sexism“.

74b2be60-7db2-4425-8c7c-97504f216ecf

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Coburger Convent, Jena, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s