Gießen: Fenster mit Bierflasche beworfen

14333612_1121596724588282_9030253231580905346_nIn der Nacht vom 17. auf den 18. September zwischen 03:00 und 05:00 Uhr warf eine unbekannte Person eine leere Bierflasche gegen das Haus der Gießener Burschenschaft Germania. Dabei ging ein Fenster zu Bruch.

Die Burschenschaft nimmt an, dass der oder die Täter zu den Gästen einer Feier im benachbarten linksextremen Kulturzentrum „AK44“ gehören. Der Eingangsbereich des rechten Nachbarhauses wurde mit pinker Farbe besprüht. Vermutlich verwechselten die Täter das Nachbarhaus mit dem der Burschenschaft. Auch die Baustellenabsperrungen der Nachbarn auf der linken Seite wurden pink besprüht, verwüstet und eine Straßenblockade damit errichtet.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Burschenschaft, Gießen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s