Freiburg: Postkarten an Privatadressen

FullSizeRenderUnbekannte haben im Mai an Freiburger Burschenschafter Postkarten versendet, auf denen im Namen einer Antifa-Gruppe eine „Begrüßung“ ausgesprochen wurde. Offenbar zielt die Aktion auf Mitglieder der Burschenschaft Saxo-Silesia Freiburg ab, die am vergangenen Pfingstwochenende ihr 130. Stiftungsfest feierte. Die „Begrüßung“ ist dabei wohl als Drohung vor Angriffen zu verstehen, denn auf der Vorderseite findet sich der Spruch „Burschen vorknöpfen“:

Alter Herr!

Wir freuen uns darauf, dich und deine Begleitung Pfingsten in Freiburg begrüßen zu dürfen.

Deine Antifa

Dieser Beitrag wurde unter Deutsche Burschenschaft, Freiburg im Breisgau, Gewaltverherrlichung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s