Farbbeutel in Göttingen

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden diverse Farbbeutel gegen die Fassade des Hauses der Landsmannschafts Gottinga Göttingen geworfen. Der Schaden wurde am Morgen entdeckt und der Polizei gemeldet.

Die Fotos zeigen die entstandenen Schäden (gelbe und violette/blaue Flecken; die roten und schwarzen stammen von einem früheren Angriff).

Ergänzung: Wir werden darauf hingewiesen, dass in der selben Nacht offenbar auch die Studentenverbindung Agronomia Gottingensis, die Burschenschaft Brunsviga und das Corps Brunsviga von Farbanschlägen betroffen waren.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Coburger Convent, Göttingen, Kösener Senioren-Convents-Verband, Neue Deutsche Burschenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s