Erneut Vandalismus in Göttingen

Am 09. März wurde zwischen 04:00 und 06:00 das Gefallenendenkmal der Burschenschaft Holzminda Göttingen mit dem Schriftzug „Burschis verpisst euch“ besprüht. Außerdem wurde eine Scheibe des Hauses mit einem Stein eingeworfen. Erst zwei Tage vorher wurde die Landsmannschaft Verdensia ebenfalls von Unbekannten attackiert.

Die polizeiliche Spurensicherung hat Beweismaterial sichergestellt. Eine Anzeige ist erfolgt.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Burschenschaft, Göttingen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s