Verbindungshaus mit Farbe beschmutzt

Unbekannte haben sich in der Internetplattform Indymedia dazu bekannt, das Haus der Landsmannschaft Chattia Gießen mit Farbe beschmutzt zu haben.

Landsmannschaft Chattia Gießen markiert! Wir haben in der Nacht von Montag auf Dienstag,den 27.Mai die Fassade der Studentenverbindung Chattia Gießen mit Farbe eingedeckt! Die Intention der Aktion war Studentenverbindungen und Burschenschaften in Gießen in Erinnerung zu rufen, daß der Widerstand und die Kritik gegen ihre elitären, patriotischen und geschichtsrevisionistischen Männerbünde existent ist und weiter wächst!

Sie schließen das Pamphlet mit der kruden Parole

Burschenschaften auf den Müll der Geschichte!

Besonders perfide ist ein „Tipp“ eines Kommentators:

mit batteriesäure in der farbe (achtung, sehr ätzend und was weiß ich) lassen sich übrigens spuren hinterlassen, die nicht so einfach mit nem hochdruckreiniger weggehen…

linksunten.indymedia.org/de/node/115771

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Coburger Convent, Gießen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s