Farbe und Schmierereien in Marburg

In der Nacht zum heutigen Donnerstag zwischen 2:45 und 4 Uhr haben Unbekannte das Haus der Marburger Burschenschaft Alemannia sowie die Garage eines benachbarten Wohnhauses und die Front des Fachbereichs Physik im Renthof mit Farbbomben angegriffen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit weißer Farbe wurde die Schutzscheibe vor dem am Haus angebrachten Wappen beschmutzt, außderm trafen mehrere Farbspritzer den Eingangsbereich sowie die Mauer davor und das dort angebrachte Messingschild. Die Täter brachten den Schriftzug „Burschis ficken“ sowie an der Garage des Nachbarhauses in Schwarz „Fick Burschis“ an. An die Wand des Physik-Gebäudes schmierten sie zweimal „Bruder“ in schwarzer Farbe.

Vor dem Haus der benachbarten Studentenverbindung Thuringia (KV) wurden ein „Rührstab“ sowie der Deckel des verwendeten Farbeimers, sowie ein paar schwarze Kunststoffhandschuhe mit Farbresten liegen gelassen.

Die Burschenschaft hat die Polizei eingeschaltet und Anzeige erstattet.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Marburg, Neue Deutsche Burschenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s