Jagdszenen in Wien

Auch in diesem Jahr sind die Proteste gegen den Wiener Akademikerball nicht friedlich verlaufen. Während die österreichischen Medien noch unterschiedliche Zahlen und Daten zum Ausmaß von Verletzten, Festnahmen und Straftaten nennen, dokumentieren wir hier erste Bilder aus Wien.

Am Beginn des Videos ist ein Paar zu sehen, das allem Anschein nach zum Ball gelangen will und durch eine aggressive Demonstrantenmenge hindurchgelangen muss. Die Demonstranten rufen derweil „Nazis raus“.

vlcsnap-2013-02-03-10h56m17s79Zuerst erkennt man auf dem Video, wie auf dem Rücken der Frau ein Behältnis mit einer unbekannten Flüssigkeit platzt.

vlcsnap-2013-02-03-10h56m39s77 vlcsnap-2013-02-03-10h56m45s78Kurz darauf spuckt ein rechts stehender Mann den Partner der Frau an.

vlcsnap-2013-02-03-10h57m27s81Diese wird ebenfalls kurz darauf von einem anderen Mann angespuckt.

vlcsnap-2013-02-03-10h58m23s58Das Paar wird dann von Polizisten in ihre Mitte genommen. Während sie weiterhin flüchten, erkennt man im Vordergrund des Videos eine weitere Person, die einen Gegenstand hochhält und in Richtung des Paars schleudert, dabei tritt aus dem Gegenstand Flüssigkeit aus. Es könnte sich um eine Flasche oder Getränkedose handeln.

vlcsnap-2013-02-03-10h59m11s208 vlcsnap-2013-02-03-10h59m18s102Nachdem dem das Paar eine schützende Barriere erreicht hat, schwenkt die Kamera zurück zu den Demonstranten, die nun enger beieinander stehen. Während sie „Wir sind friedlich – was seid ihr?“ rufen, reckt eine Person eine geballte Faust in die Höhe, eine andere Person hält einen länglichen Gegenstand, vermutlich einen Stock, in die Höhe.

vlcsnap-2013-02-03-11h00m22s171Aus der Menge schallt dann die Parole „[Diese?] Polizisten schützen die Faschisten“, während teilweise vermummte Personen drohend Fäuste nach oben recken.

Diese Bilder stammen aus einem Youtube-Video:

In einem anderen Video sind weitere Aktionen der Demonstranten zu sehen. In dem Video ist das gleiche Paar zu sehen, wie es scheinbar planlos durch die herumstehenden Demonstranten irrt und vermutlich einen sicheren Weg zum Ball sucht. Der Dame ist die Angst sichtlich ins Gesicht geschrieben, während der ältere Herr nicht dazu in der Lage ist, denn unvermittelten Angriffen aus dem Weg zu gehen.

vlcsnap-2013-02-03-11h23m15s138 vlcsnap-2013-02-03-11h23m22s12 vlcsnap-2013-02-03-11h23m29s16 vlcsnap-2013-02-03-11h23m36s66In dem Video ist gleich zu Beginn zu sehen, wie ein Mann mit schwarzer Jacke und Kapuze direkt auf den älteren Mann zugeht und dabei einen Arm nach vorne schiebt. In dem wohl beabsichtigten Zusammenprall wird der ältere Mann in Richtung der Kamera geschubst.

vlcsnap-2013-02-03-11h23m59s235 vlcsnap-2013-02-03-11h24m21s233Während eine junge Frau und ein Mann das Paar von links laut anspricht, nähert sich von rechts ein Mann, der aus einem Behältnis eine Flüssigkeit auf den Rücken des Paars spritzt.

vlcsnap-2013-02-03-11h26m00s251 vlcsnap-2013-02-03-11h26m10s252 vlcsnap-2013-02-03-11h26m45s105Das Paar flieht nun in eine andere Richtung. Die Gruppe der Deomnstranten folgt ihm, während sie Parolen skandiert. Zuvorderst geht ein junger Mann, der dann unvermittelt ausholt und in Richtung der Flüchtenden spuckt.

vlcsnap-2013-02-03-11h27m12s12Daneben sind mindestens drei weitere vermummte Personen zu sehen.

vlcsnap-2013-02-03-11h28m05s224 vlcsnap-2013-02-03-11h28m10s227Als das Paar, das mittlerweile von einem Polizisten begleitet wird, schnell von den Demonstranten weggeht, beginnen diese unvermittelt unter Kampfgeschreien in Richtung des Paars loszurennen.

Aktualisierung: Wir haben ein weiteres Video gefunden und dokumentieren Ausschnitte. In dem Video ist ein anderes Paar zu sehen. Der Dame wurde offensichtlich ihre Handtasche entrissen und liegt auf dem Boden. Ein schwarz gekleideter Mann nimmt Anlauf und tritt die Tasche, so dass sie ein paar Meter weit fliegt und Gegenstände herausfallen. Polizisten nehmen die Verfolgung des Täters auf, ob er in Gewahrsam genommen wurde, ist unbekannt.

vlcsnap-2013-02-03-15h46m41s11 vlcsnap-2013-02-03-15h47m10s240 vlcsnap-2013-02-03-15h47m24s238 vlcsnap-2013-02-03-15h47m40s233 vlcsnap-2013-02-03-15h48m02s18 vlcsnap-2013-02-03-15h48m07s96 vlcsnap-2013-02-03-15h48m11s131

In einem internen Forum fragt ein Korporierter in Bezugnahme auf diese Bilder:

Was soll ein Korporierter, dem mit Medienhilfe verächtlichste Eigenschaften angedichtet werden, denn noch tun, um sein essentielles Menschenrecht auf Unversehrtheit des Leibes und des Lebens garantiert zu bekommen?

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Körperverletzung, (Versuchte) Sachbeschädigung, Aktionsaufruf, Gewaltverherrlichung, Verleumdung, Wien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Jagdszenen in Wien

  1. Pingback: Vorläufiger Rückblick: Wiener Akademikerball | Initiative für Toleranz und Zivilengagement

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s