Hannover: Wand beschmutzt

Anlässlich einer Verbandstagung der Deutschen Burschenschaft in Hannover wurde der Veranstaltungsort, das Haus der Burschenschaft Ghibellinia Leipzig zu Hannover in der Nacht von Unbekannten großflächig durch Farbspritzer beschmutzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3.000 €.

Unter dem Motto „Ehre! Freiheit! Vaterland! – ich kotze“ hatte ein Bündnis der Gruppen „762-Antifa“, „Fast Forward Hannover“ und der „Antifaschistischen Aktion Hannover [AAH]“ zusammen mit dem Allgemeinen Studentenausschuss zu Protesten gegen die Verbindung aufgerufen.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Sachbeschädigung, Deutsche Burschenschaft, Hannover veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s