Rippenprellungen und blaues Auge erlitten

Zwei Vermummte griffen ein junges Mitglied (Fux) der Burschenschaft Arminia Hannover an. Er trug Rippenprellungen und ein blaues Auge davon.

Anzeige wurde erstattet, einen der Vermummten konnte das Opfer als Mitglied der linksextremen Szene identifizieren.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Körperverletzung, Deutsche Burschenschaft, Hannover veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s