Stein durch Fenster auf Bett geworfen

bild-156Am 9. Januar wurde ein ca. zwei Kilogramm schwerer Stein nachts durch das Fenster eines Aktivenzimmers an der Rückseite des Hauses der Burschenschaft Alemannia Stuttgart geworfen. Der Stein landete unmittelbar neben dem Kopfkissen des Bewohners, der zu diesem Zeitpunkt allerdings nicht anwesend war. Ein weiterer Stein traf den geschlossenen Rollladen des benachbarten Zimmers.

bild-157Bewohner des hinter dem Haus gelegenen Wohnheims der Stuttgarter Waldorfschule wurden durch den Lärm aufmerksam und verjagten die zwei Täter. In einem Schreiben informierten sie die Burschenschaft über ihre Beobachtungen.

Der Schaden wurde von den Mitgliedern der Burschenschaft erst am nächsten Tag bemerkt. Die Polizei hat den Vorfall bei aufgenommen, Anzeige wurde gestellt.

Dieser Beitrag wurde unter (Versuchte) Körperverletzung, (Versuchte) Sachbeschädigung, Deutsche Burschenschaft, Stuttgart veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Stein durch Fenster auf Bett geworfen

  1. Pingback: Personen nur knapp verfehlt | Initiative für Toleranz und Zivilengagement

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s